Startseite - TV Stuhr von 1911 e.V.

Abschied von Friedel Sander

by TV Stuhr

Der Vorstand und die Mitglieder des TV Stuhr nehmen Abschied von unserem langjährigen Mitglied Friedel Sander!

Im April 1953 ist Friedel Sander in den TV Stuhr eingetreten und war dann jahrzehntelang, insbesondere im Kinderturnen, ehrenamtlich für den Verein tätig.

Liebe Friedel, wir werden Dich immer in Erinnerung behalten!

 

UV-High-Light zum Jahreswechsel: Handballnachwuchs feiert Jahresabschluss unter Schwarzlicht

by TV Stuhr

Schwarzlichthandball hat bei der HSG Stuhr Tradition. Die Idee für dieses ganz besondere FunSport-Event wurde in den Stuhrer Sporthallen geboren. Schwarzlichthandball ist ein ganz besonderer Höhepunkt im Handballjahr der Kinder und Jugendlichen. Seit 2016 gehört auch eine Turnierserie mit Gastmannschaften aus ganz Niedersachsen für die E- und D-Jugend dazu. Sehr groß war die Enttäuschung, als das Event im Jahr 2020 komplett ausgefallen ist.

Jetzt zum zurückliegenden Jahreswechsel konnte das Event erstmals wieder stattfinden. Zwar waren keine Turniere möglich, doch die Jungs und Mädchen der weibl. Jugend D und E, sowie der MAXI spielten an fünf verschiedenen Tagen jeweils im eigenen Team um die Wette. Bei fast absoluter Dunkelheit beginnen die Neon-Farben zu leuchten. Sie schaffen mit der passenden Musik eine einmalige Atmosphäre zum Jahresabschluss.

Der Sport bei Nacht begeistert nicht nur die jungen Sportlerinnen und Sportler, sondern fordert und fördert in besonderem Maße die Wahrnehmung. Das gemeinsame Spiel unter diesen besonderen Bedingungen unterstützt zudem die Fairness, den Respekt und den Zusammenhalt in den Mannschaften.

130 Mal starke Geschenke zum Weihnachtsfest

by TV Stuhr

Mädchenmannschaften der HSG Stuhr bekommen Sporttaschen und Turnbeutel: Nicht der Weihnachtsmann, sondern die Firma Stark Gebäudereinigung hat den Mädchenmannschaften der HSG Stuhr eine große Freude bereitet. Pünktlich zum Weihnachtsfest konnte jede Spielerin ihr ganz persönliches Weihnachtsgeschenk entgegennehmen. Bei den MINI Mädchen erhielt jede Spielerin ihren eigenen roten HSG Stuhr-Turnbeutel. Die älteren Spielerinnen des weiblichen Nachwuchsbereichs wurden mit einer Sporttasche beschenkt, die natürlich auch das Logo der HSG Stuhr und den Namen der Spielerinnen trägt.

„Einfach großartig, wie die Firma STARK den Mädchenhandball bei der HSG Stuhr  fördert,“ freut sich Mario Wittenberg (rechts im Bild), 1. Vorsitzender der Spielgemeinschaft und dankt dem Geschäftsführer des Familienunternehmens Olaf Stark mit Tochter Branda (v. l.) für die großartige Unterstützung bei der Anschaffung neuer Ausrüstung. „Unser Mädchenbereich wächst rasant. Förderer wie die Firma STARK sind daher sehr wichtig, um die jungen Nachwuchshandballerinnen umfassend auszustatten und die positive Entwicklung fortzusetzen,“ sagt Wittenberg, der in der laufenden Saison alleine drei weibliche D-Jugendmannschaften und noch sechs weitere Mädchenteams für die HSG an den Start schicken konnte. Auch Olaf Stark lobt die Zusammenarbeit mit der HSG Stuhr: „Wichtig ist, dass es den Mädchen Spaß macht Handball zu spielen und alle Mädchen zum Zug kommen. Dies unterstützen wir.“

Neben den Spielerinnen konnte auch das komplette Trainer-Team des Mädchenbereichs, sowie die aktiven Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter mit einer Sporttasche bedacht werden. „Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet! Richtig toll!“, freut sich Ayşy Finke, Trainerin der MINI Mädchen bei der Übergabe der neuen Sporttaschen und fasst damit auch die Freude der Spielerinnen in Worte.

HSG Stuhr lädt kurz vor dem Weihnachtsfest zum Schwarzlicht-Handballturnier ein

by TV Stuhr

Spaß mit Licht und Schatten – und bunten Farben

Schwarzlicht-Handball vereint tolles Handballspiel mit einer einzigartigen Atmosphäre. Rund um das Wochenende vom 4. Advent 2021 lädt die HSG Stuhr wieder E- und D-Jugendmannschaften zum Schwarzlichthandball-Turnier ein. An insgesamt vier Nachmittagen spielen die Mannschaften in der Sporthalle der Lise-Meitner-Schule ihre Turniere aus. „Die Vorfreude auf dieses Event ist bei den Kindern und im Organisationsteam schon riesig,“ freut sich Spielgemeinschaftleiter Mario Wittenberg. In diesem Winter feiert das Turnier auch mit fünf Jahren seit der Erstausrichtung auch das erste kleine Jubiläum. Anmeldungen sind ab sofort auf der Internetseite der HSG Stuhr unter www.hsgstuhr.de/schwarzlicht möglich.

Neue Hallenpläne ab 1. November 2021

by TV Stuhr

Beginnend mit dem 1. November 2021 gelten folgende neue Hallenpläne und Trainingszeiten für den Tanzsaal Vereinsheim Pillauer Straße, Sporthalle und Kraftsportraum Pillauer Straße, Turnhalle Rathaus Blockener Straße und Turnhalle Grundschule Neuer Weg. Die Hallenpläne sind ebenfalls hier einsehbar.

Sportabzeichen beim TV Stuhr

by TV Stuhr

Wir trainieren wieder für das Sportabzeichen.

Wann und wo?
Immer dienstags von 18:00 bis 19:00 Uhr auf der Sportanlage an der Pillauer Straße (Juni bis September 2021)

Das Sportabzeichen zeichnet sich aus durch sportliche Leistungen in den Kategorien Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination. Zum Bestehen des Sportabzeichens wird aus den vier Disziplingruppen jeweils nur eine Übung benötigt. Zusätzlich ist ein Schwimm-Nachweis nötig. Eine Mitgliedschaft im Verein ist für die Teilnahme nicht erforderlich.

Zur digitalen Kontaktdatenerfassung kann auf unserer Sportanlage die Luca-App genutzt werden. Außerhalb des Trainingsplatzes gelten die momentan gültigen Hygiene- und Abstandsregeln. Weitere Informationen erhaltet Ihr bei Tanja Bruchhäuser, Tel. 0152 37365628 oder per E-Mail: tvstuhr@freenet.de

Restart geglückt: Erste Trainerausbildung erfolgreich abgeschlossen

by TV Stuhr

Nach der langen Pause hat die Handball-Region Mitte Niedersachsen am Wochenende vom 25. bis 27. Juni den ersten Ausbildungslehrgang für Kinder- und Jugendtrainer angeboten. Gleich vier Ehrenamtliche der HSG Stuhr haben erfolgreich am Ausbildungsangebot teilgenommen. In den 20 Lehreinheiten ging es rund um die Themen Grundtechniken, Angriff, Abwehr und Kinderhandball. Damit bringen Oliver Matiszick, Esther Sels, Alina Böttger und Hendric Weiner (v. l.) neues Fachwissen mit ins Training der D- und E-Jugendmannschaften.

„Ich fand eure Unterschiedlichkeit sehr angenehm“, lobt Matiszick nach dem Lehrgang das Referentengespann aus Sabine Kalla und Mario Wittenberg, die in der Sporthalle des TV Stuhr in der Pillauer Straße die Ideen des Handballspiels in Theorie und Praxis vermittelt haben.

Aktuelle Information vom 17.06.21

by TV Stuhr

Die Sportanlage (Hallen und Plätze) darf unter Einhaltung des Hygienekonzepts wieder genutzt werden. Die Umkleiden, Duschen und Gemeinschaftsräume dürfen unter der Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln genutzt werden. Die Nutzung dieser Räume soll auf ein Minimum beschränkt bleiben!