Startseite - TV Stuhr von 1911 e.V.

Category Archives

3 Articles

D-Jugendtrainerin Birthe Belecke schließt die C-Lizenz erfolgreich ab

by TV Stuhr

Bestens ausgebildet an die Basis

In den vergangenen zwei Jahren hat sich Birthe Belecke intensiv weitergebildet. Die Trainerin der weibl. Jugend D hat beim Handball-Verband Niedersachsen die Ausbildung als Handballtrainerin absolviert. In insgesamt 120 Lehreinheiten hat Belecke die Grundlagen des Handballtrainings mit Kindern und Jugendlichen kennengelernt und in der Praxis vielfältige Trainingseinheiten gestaltet. Mit dem Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfung verfügt Belecke nun über die DOSB-Lizenz Trainerin C Leistungssport Handball. „Wir freuen uns sehr, eine weitere gut ausgebildete Trainerin im Team zu haben. Gute Trainerinnen und Trainer sind ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg,“ sagt Mario Wittenberg, Vorsitzender der HSG Stuhr. Dieser freut sich sehr, dass mit Dagmar Oltmanns-Fischer, Marcel Rössel und Mike Owsianowski gleich drei weitere Personen aus dem Team Beleckes Beispiel folgen und sich im Jahr 2022 für die C-Lizenz angemeldet haben.

 

130 Mal starke Geschenke zum Weihnachtsfest

by TV Stuhr

Mädchenmannschaften der HSG Stuhr bekommen Sporttaschen und Turnbeutel: Nicht der Weihnachtsmann, sondern die Firma Stark Gebäudereinigung hat den Mädchenmannschaften der HSG Stuhr eine große Freude bereitet. Pünktlich zum Weihnachtsfest konnte jede Spielerin ihr ganz persönliches Weihnachtsgeschenk entgegennehmen. Bei den MINI Mädchen erhielt jede Spielerin ihren eigenen roten HSG Stuhr-Turnbeutel. Die älteren Spielerinnen des weiblichen Nachwuchsbereichs wurden mit einer Sporttasche beschenkt, die natürlich auch das Logo der HSG Stuhr und den Namen der Spielerinnen trägt.

„Einfach großartig, wie die Firma STARK den Mädchenhandball bei der HSG Stuhr  fördert,“ freut sich Mario Wittenberg (rechts im Bild), 1. Vorsitzender der Spielgemeinschaft und dankt dem Geschäftsführer des Familienunternehmens Olaf Stark mit Tochter Branda (v. l.) für die großartige Unterstützung bei der Anschaffung neuer Ausrüstung. „Unser Mädchenbereich wächst rasant. Förderer wie die Firma STARK sind daher sehr wichtig, um die jungen Nachwuchshandballerinnen umfassend auszustatten und die positive Entwicklung fortzusetzen,“ sagt Wittenberg, der in der laufenden Saison alleine drei weibliche D-Jugendmannschaften und noch sechs weitere Mädchenteams für die HSG an den Start schicken konnte. Auch Olaf Stark lobt die Zusammenarbeit mit der HSG Stuhr: „Wichtig ist, dass es den Mädchen Spaß macht Handball zu spielen und alle Mädchen zum Zug kommen. Dies unterstützen wir.“

Neben den Spielerinnen konnte auch das komplette Trainer-Team des Mädchenbereichs, sowie die aktiven Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter mit einer Sporttasche bedacht werden. „Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet! Richtig toll!“, freut sich Ayşy Finke, Trainerin der MINI Mädchen bei der Übergabe der neuen Sporttaschen und fasst damit auch die Freude der Spielerinnen in Worte.

Ein starker Partner für 100 große Überraschungen

by TV Stuhr

STARK Gebäudereinigung sponsert Handtücher für die Schiedsrichter- und Mädchen-Teams der Handballabteilung. Große Freude bei den Handballerinnen und Handballern. Pünktlich zum Osterfest hat die Firma STARK Gebäudereinigung knapp 100 Sportlerinnen und Sportler der HSG Stuhr mit einem Badehandtuch ausgestattet. Die 1,50m x 0,5m großen Handtücher sind alle mit dem Logo der Handballspielgemeinschaft versehen. Durch den Spielernamen sind sie ein ganz persönliches Ostergeschenk. Zu den Beschenkten gehören alle Handballschiedsrichterinnen und -Schiedsrichter der HSG Stuhr. „Sie sind unersetzlich. Ohne Schiedsrichter – kein Handballspiel. Dafür wollen wir Danke sagen!“, freut sich Mario Wittenberg, Vorsitzender der Handballspielgemeinschaft.

Ebenfalls ausgestattet wurden alle Spielerinnen der Mädchenmannschaften. In diesem Bereich steigen die Spielerinnenzahlen zur Zeit immer weiter. „Dies ist eine sehr positive Entwicklung. Die vollständige Ausstattung aller Spielerinnen wird dadurch aber zunehmend schwieriger“, sagt Wittenberg und stellt fest: „Mit STARK Gebäudereinigung haben wir für diese Aktion einen wichtigen Partner gefunden.“ Am Osterdienstag konnte dann auch Geschäftsführer Olaf Stark (r.) sein persönliches Handtuch, sowie ein herzliches Dankeschön im Namen aller Handballerinnen und Handballer in Empfang nehmen.