Startseite - TV Stuhr von 1911 e.V.

130 Mal starke Geschenke zum Weihnachtsfest

by TV Stuhr

Mädchenmannschaften der HSG Stuhr bekommen Sporttaschen und Turnbeutel: Nicht der Weihnachtsmann, sondern die Firma Stark Gebäudereinigung hat den Mädchenmannschaften der HSG Stuhr eine große Freude bereitet. Pünktlich zum Weihnachtsfest konnte jede Spielerin ihr ganz persönliches Weihnachtsgeschenk entgegennehmen. Bei den MINI Mädchen erhielt jede Spielerin ihren eigenen roten HSG Stuhr-Turnbeutel. Die älteren Spielerinnen des weiblichen Nachwuchsbereichs wurden mit einer Sporttasche beschenkt, die natürlich auch das Logo der HSG Stuhr und den Namen der Spielerinnen trägt.

„Einfach großartig, wie die Firma STARK den Mädchenhandball bei der HSG Stuhr  fördert,“ freut sich Mario Wittenberg (rechts im Bild), 1. Vorsitzender der Spielgemeinschaft und dankt dem Geschäftsführer des Familienunternehmens Olaf Stark mit Tochter Branda (v. l.) für die großartige Unterstützung bei der Anschaffung neuer Ausrüstung. „Unser Mädchenbereich wächst rasant. Förderer wie die Firma STARK sind daher sehr wichtig, um die jungen Nachwuchshandballerinnen umfassend auszustatten und die positive Entwicklung fortzusetzen,“ sagt Wittenberg, der in der laufenden Saison alleine drei weibliche D-Jugendmannschaften und noch sechs weitere Mädchenteams für die HSG an den Start schicken konnte. Auch Olaf Stark lobt die Zusammenarbeit mit der HSG Stuhr: „Wichtig ist, dass es den Mädchen Spaß macht Handball zu spielen und alle Mädchen zum Zug kommen. Dies unterstützen wir.“

Neben den Spielerinnen konnte auch das komplette Trainer-Team des Mädchenbereichs, sowie die aktiven Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter mit einer Sporttasche bedacht werden. „Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet! Richtig toll!“, freut sich Ayşy Finke, Trainerin der MINI Mädchen bei der Übergabe der neuen Sporttaschen und fasst damit auch die Freude der Spielerinnen in Worte.