Startseite - TV Stuhr von 1911 e.V.

Ist der komplette Sport im Lockdown?

by TV Stuhr

Beim Handball ist zum 01. Dezember wieder ein Türchen offen. Auch im Dezember findet kein Training statt. Als das Trainer-Team diese ernüchternde Nachricht erhielt, war schnell klar, dass es eine Alternative braucht.

„Lasst uns einen aktiven Adventskalender machen.“, schlug Ester Sels vor. „Jeden Tag gibt es hinter einem Türchen eine Aufgabe zum Mitmachen  oder fürs Team.“, war der Vorschlag der Maxi-Mädchen-Trainerin am Samstag des 1. Adventswochenendes. Jetzt musste es schnell gehen. „Ich habe mich sofort ans Grafikprogramm gesetzt und Esthers Ideen in einem Entwurf für den Adventskalender übertragen.“, berichtet Mario Wittenberg, 3. Vorsitzender der HSG Stuhr. „Dann liefen die Drucker heiß.“

Weibl. E-Jugendtrainer Marcel Rössel war sofort von der Idee begeistert. Damit bekam er sofort auch einen Stapel Kalender  mit dem Arbeitsauftrag: Ausschneiden, Zusammenkleben und Verteilen. In Handarbeit entstanden am Wochenende rund 80 Aktiv-Adventskalender für die Handballkinder der HSG Stuhr. Noch grade rechtzeitig konnten sie dann an die Spielerinnen und Spieler der Mannschaften von Joni, Esther, Birthe, Marcel und Mario verteilt werden. „Die vielen freudigen Gesichter sind Belohnung genug.“, stellt Esther Sels nach dieser kurzfristigen Aktion fest.