-

Monthly Archives

3 Articles

Die besten Menschen an die Basis bringen: Handballer bilden neue Kinderhandball-Coaches aus

by TV Stuhr

Marcel Rössel beim KHG

Der Trainer unserer weibl. E 2 Marcel Rössel hat am Wochenende mit 24 weiteren Teilnehmenden die Ausbildung zum Kinderhandball-Coach erfolgreich abgeschlossen. In der Sporthalle des TV Stuhr haben Handball-Verband und Region Mitte Niedersachen den eigentlich für April geplanten Lehrgang durchführen können. In insgesamt 20 Lerneinheiten an drei Tagen absolvierten die Coaches einen Mix aus Theorie- und Praxiseinheiten. Im Fokus der Ausbildung stand dabei die Trainingsarbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Die Referierenden des Verbandes, Sabine Kalla, Dean Schmidt und Mario Wittenberg vermittelten dabei nicht nur das nötige Fachwissen, sondern gaben auch praktische Tipps für den Trainingsalltag. „Wir brauchen die besten Menschen an der Basis bei den Kinder.“, betont Schmidt die Wichtigkeit dieser Ausbildung für eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit in den Vereinen. „Es ist einfach unglaublich viel und unglaublich wichtig, was wir den Kinder mit auf den Weg geben können.“, fasst Marcel Rössel den Lehrgang für sich zusammen. Nach den Herbstferien sollen sich die neuen Eindrücke direkt im Training wiederfinden.

Weitere aktuelle News und Spielberichte aus der Handball-Sparte finden Sie unter Sportarten ► Handball. Schauen Sie dort regelmäßig vorbei!

TV Stuhr Fußball: Hygienekonzept

by TV Stuhr

Die Fußball-Abteilung des TV Stuhr hat aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie ein Hygienekonzept für den Trainings- und Spielbetrieb (LINK) auf der Sportanlage in der Pillauer Straße aufgesetzt. Wir möchten die Sportlerinnen und Sportler, Trainer und Betreuer sowie Gäste und Zuschauer auf diese Konzept hinweisen und um die Einhaltung der dort festgehaltenen Regeln bitten.

Gemäß niedersächsischer Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten von Besuchern, die Fußballspiele aus unserer Sportanlage besuchen, ab einer Anzahl von 50 Personen zu dokumentieren. 

Um einen möglichst schnellen und reibungslosen Ablauf bzw. Einlass zu gewährleistern, vor allem vor den Spielen unserer Bezirksligamannschaft, bitten wir alle Besucher unser Formular zur Erhebung personenbezogener Daten (LINK) herunterzuladen und bereits ausgefüllt am Spieltag mitzubringen. Das Formular kann dann an der Tageskasse abgegeben werden. Alternativ bieten wir die Möglichkeit, den unten stehenden QR-Code mit dem Handy einzuscannen und seine Daten bequem über das Mobiltelefon zu übermitteln (siehe unten stehendes Dokument mit der Anleitung zur elektronischen Datenerhebung). 

Selbstverständlich werden die Daten innerhalb der vorgeschriebenen Fristen wieder gelöscht und nur im Sinne der Vorschriften bzw. zum Zwecke der Nachverfolgung im Falle einer Corona-Infektion, die mit dem Besuch einer der Veranstaltungen auf unserer Sportanlage in Zusammenhang stünde, genutzt und den Gesundheitsbehörden zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz und den verantwortlichen Personen entnehmen Sie bitte unserem Hygienekonzept.

Update 13.10.2020: Ab sofort sind grundsätzlich sind bei allen Fußballspielen auf Platz 3 sowie auf dem Kunstrasenplatz max. 50 Besucher zugelassen. Bitte beachten Sie dazu unsere aktualisierten Hygieneregeln.

Wir bedanken uns für Ihre Kooperation!