Eisstockschießen um den Wanderpreis der Hechler & Twachtmann Immobilien GmbH

by TVStuhrAdmin 0 Comments
Eisstockschießen um den Wanderpreis der Hechler & Twachtmann Immobilien GmbH
Die Endrundenteilnehmer mit den Sponsoren und dem Vorstand Max Wagner

Im Rahmen des 35-jährigen Gründungsfestes der Tanzsportabteilung im TV Stuhr wurde am Samstag, dem 18. Juli 2015, das 1. Eisstockschießen um den Wanderpreis der Hechler & Twachtmann Immobilien GmbH durchgeführt. Das Turnier fand auf der mobilen Eisstockbahn des TV Stuhr neben dem Vereinsheim statt. An dem Turnier haben 10 Mannschaften mit je 4 Schützen teilgenommen.

In einer Vorrunde und einer Zwischenrunde wurden 3 Mannschaften für die Endrunde ermittelt. In die Endrunde schafften es die Mannschaften Tänzer Freitagsgruppe 2, TV Stuhr Tennis 1 Senioren und TV Stuhr Tennis 2 Senioren. Es entwickelte sich ein spannender Endkampf, in dem von den Frauen und Männern sehr gutes Eisstockschießen gezeigt wurde, obwohl es sich bei allen Eisstockschützen um Anfänger in dieser für den Norden ungewohnten Sportart handelt.

Die Endrunde entschied die Mannschaft TV Stuhr Tennis 1 Senioren mit den Schützen Rolf Rullhusen, Klaus Dannemann, Karl-Heinz Viehmeyer und Günter Hueber für sich und gewann das 1. Eisstockschießen um den Wanderpreis der Hechler & Twachtmann Immobilien GmbH. Den zweiten Platz sicherten sich die Tänzer Freitagsgruppe 2 mit den Schützen Erika Janke, Heiner Schröder, Rainer Kirschke und Hermann Berenbrinker gefolgt von der Mannschaft TV Stuhr Tennis 2 Senioren mit den Schützen Uwe Karsten, Norbert Malzahn, Hermann Becker und Peter Manznetter . Die Mannschaft des Veranstalters Hechler und Twachtmann Immobilien GmbH mit den Schützen Volker Twachtmann, Saskia Wessel, Regina Koch und Gudrun Gladbeck errang den 6. Platz. Aus den Händen von Gisela Hechler und Volker Twachtmann erhielt die Siegermannschaft Urkunden und den Wanderpokal, den sie beim 2. Eisstockschießen um den Wanderpreis der Hechler und Twachtmann Immobilien GmbH zu verteidigen hat. Ein Termin für dieses Turnier wird in der Presse rechtzeitig bekanntgegeben. Auch der TV Stuhr war mit dem Verlauf des 1. Eisstockturniers sehr zufrieden. Die Stimmung war hervorragend und das Wetter spielte goldig mit.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.